Aus einem erfolgreichen Projekt in Ulm ...

... wird ein Neues in Köln.

Nach Abschluss unseres gemeinsamen Projekts im Ulmer Dichterviertel, realisieren wir für die Fattal Hotel Group ein weiteres Hotel - am Airport Köln.

Mehr als 200 Leonardo Hotels der 3* bis 4* Plus Kategorie - im individuellen Hoteldesign – sind bereits in Europa und Israel realisiert – und die Gruppe setzt weiterhin auf Expansion.
Die Hotels befinden meist im Innenstadtbereich oder oftmals in der Nähe von Flughäfen – so wie am Kölner Standort!

Am Ulmer Standort „residieren“ wir unter einem Dach.

Neues von der Baustelle!

Hier halten wir Sie auf dem (projektbezogenen) Laufenden.

Im Rohbau probeliegen? Das geht!

Auf unserer Baustelle am Kölner Airport wurden eins von 250 Hotelzimmern für das neue LEONARDO ROYAL HOTEL bemustert - und für gut befunden.

Was hängt da am Haken?

Auf der unserer Baustelle LEONARDO ROYAL HOTEL am Kölner Airport werden in nächster Zeit ca. 250 Bäder gesetzt und montiert.

Ready to take off - Neues von der Baustelle!

Der Rohbau wächst. Wir sind auf gutem Weg!

Tagen, konferieren und abfliegen…

Fakten | Zahlen

Zur Baustellen-Webcam

  • 250 Zimmer und Suiten (4 behindertengerechte und 46 barrierefreie Zimmer)
  • 1 Veranstaltungssaal (240 Sitzplätze)
  • 4 Konferenzräume, modular trennbar, einer mit PKW befahrbar (328 Sitzplätzen)
  • Open-Lobby Design: Rezeption, Bar/Lounge, Restaurant mit Terrasse im Innenhof
  • Freianlagen
  • Verglaste Aufzüge
  • 220 Parkplätze im benachbarten Parkhaus
  • II.Q 2021 - Baubeginn erfolgt
  • II.Q 2023 - Eröffnung geplant

Zwei unverwechselbare Handschriften!

Was hat die Fassade mit Fliegen zu tun?
Den Architekten gelang es die dreidimensionalen Verwirbelungen eines Flugzeugtragflächenprofils in ihrem Fassadenkonzept darzustellen - mit beindruckendem Ergebnis.

Das ausgefallene innenarchitektonische Konzept der Hotel-Gruppe wird den Gesamteindruck komplettieren.

... und Sleep & Fly

Starker Wirtschaftsstandort Köln

Köln besticht durch einen Mix verschiedener Branchen und ist eine traditionsreiche Millionenstadt. Sie liegt rechts- und linksrheinisch mit großem Binnenhafen am Rand der drittgrößten Städteagglomeration Europas - der Metropolregion Rhein/Ruhr. Die Stadt ist wirtschaftlich krisenfest aufgestellt. Sie beherbergt einen stabilen Mix aus traditioneller Industrie, Bio-/Gentechnologiewirtschaft, Europas größter Fernsehstudiolandschaft und dem nach München zweitgrößten Versicherungsstandort. Zudem ist sie für über 25 Wirtschaftszweige weltweit der Messeplatz Nummer eins. Als Kulturmetropole hat sie internationale Bedeutung mit großer touristischer Anziehungskraft.

In unmittelbarer Lage zum Airport

Klicken Sie zum Aktivieren der Karte auf den Link „Aktivieren“. Wir weisen darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden. Mehr Informationen

Nur wenige Fahrminuten entfernt (3 km) befindet sich der Aiport Köln/Bonn. Als nur einer von sieben Flughäfen insgesamt in Deutschland, hat der Airport kein generelles Nachtflugverbot für Passagierflugzeuge. Der Rund-um-die-Uhr-Betrieb ermöglicht es dem Flughafen seine Wettbewerbssituation zu festigen. Durch die späte/frühe An-/Abreise bieten sich flughafennahe Hotels an.

Auch die Kölnmesse (15 km), direkt über die Stadtautobahn, sowie der Hauptbahnhof sind schnell erreichbar.

... into the future

Das Leonardo Royal Hotel in Ulm

Restaurant des Leonardo Royal Hotels in Ulm
Parkhaus der pro invest GmbH in Ulm
Hotelzimmer, Leonardo Royal Hotel Ulm
Büroetage pro invest und Leonardo Royal Hotel Ulm
Lobby, Leonardo Royal Hotel Ulm
Hotelzimmer, Leonardo Royal Hotel Ulm
Restaurant des Leonardo Royal Hotels in Ulm
Parkhaus der pro invest GmbH in Ulm
Hotelzimmer, Leonardo Royal Hotel Ulm
Büroetage pro invest und Leonardo Royal Hotel Ulm
Lobby, Leonardo Royal Hotel Ulm
Hotelzimmer, Leonardo Royal Hotel Ulm

Investitionen mit Weitblick tätigen

Kontakt

Anfragen von institutionellen Anlegern sowie großen Family Offices bearbeiten Rainer Staiger, Geschäftsführung und Nikolai Staiger, Leiter Projektentwicklung

Feldgruppe
Feldgruppe
Feldgruppe