Riva made in Bavaria am Starnberger See

Wir haben das bereits im Bau befindliche Luxusprojekt auf der Anhöhe des Starnberger Sees erworben. Das Wohnensemble umfasst 24 unterschiedlich große Galeriehäuser inmitten eines weitläufigen Grundstücks. 

Ein besonderes Highlight stellt das Holz-Elektroboot der Simmerdinger Werft mit Liegeplatz dar, von uns schon liebevoll "Riva made in Bavaria" genannt. 

SEELEBEN - Luxusprojekt am Starnberger See

  • Wohn-Ensemble SEELEBEN

    Die stilvollen Galeriehäuser in Berg am Starnberger See repräsentiert einen exklusiven Lebensstil mit architektonischer Finesse. Offene und individuell anpassbare Räume lassen alle Freiheiten für unterschiedliche Lebensphasen zu. Vom Single bis hin zu Familien mit Kindern, von der Ferienwohnung bis hin zum festen Wohnsitz mit großem Erholungswert.

    >> Mehr über das Projekt erfahren

    SeeLEBEN | SEELEben | SEEleben

  • LifeStyle am See

    Das Projekt auf der Anhöhe des Starnberger Sees umfasst 24 unterschiedlich große Galeriehäuser von ca. 130 qm bis 165 qm Wohnfläche, die auf insgesamt 4 Gebäude inmitten des weitläufigen Grundstücks mit prädestinierter Lage aufgeteilt sind. Die Flächen der Häuser mit rund 3 bis 5 Zimmern auf jeweils 3 Ebenen können effektiv genutzt werden. Die privaten Flächen werden mit 8 Add-ons erweitert.

    >> Mehr über das Projekt erfahren

    SeeLEBEN | SEELEben | SEEleben

  • Riva made in Bavaria

    Unterschiedliche Perspektiven inszenieren den Blick auf den See oder ins Grüne. Den zukünftigen Bewohner stehen luxuriöse Gemeinschaftsflächen zur Verfügung: Golf Cart, Fitnessraum, Sauna mit Ruheraum, Gästesuite, Kino, Fahrradwerkstatt, Dining Room. Ein besonderes Highlight stellt das Holz-Elektroboot der Simmerdinger Werft mit Liegeplatz dar, von uns schon liebevoll "Riva made in Bavaria" genannt.

    >> Mehr über das Projekt erfahren

    SeeLEBEN | SEELEben | SEEleben

Ein neues Stück Weingarten

Auf dem ca. drei Hektar großen Grundstück rund um das ehemalige Krankenhaus 14 Nothelfer in Weingarten entsteht ein urbanes, vielfältiges und identitätsstiftendes Quartiersensemble.

Die geplanten Neubauten und die integrierten Bestandsgebäude bilden zusammen mit dem Park einen „neuen Stadtbaustein für Weingarten“.

14 Nothelfer - Quartier am Park | Weingarten

  • Die Baufelder 2 - 4

    Auf dem etwa drei Hektar großen Gelände werden ca. 160 Wohneinheiten sowie 2.500 m² Gewerbefläche und eine dreizügige Kindertagesstätte entstehen.
     


    Am 10. November 2022 tagt im Foyer des ehemaligen 14 Nothelfers das Preisgericht in einer nicht-öffentlichen Sitzung, an der auch Weingartens Oberbürgermeister Clemens Moll teilnahm. Die Jury der Fachpreisrichter, unter dem Vorsitz von Dr. Fred Gresens, war mit Jens Herbst, Fachbereichsleiter Planen und Bauen der Stadt Weingarten und den Architekten und Planern Ursula Hochrein, Rüdiger Krisch, Prof. Dr. Thomas Stark sowie Nikolai und Rainer Staiger hochrangig besetzt. Als stimmberechtigte Sachpreisrichter nahmen sowohl Fraktionsmitglieder des Gemeinderats als auch Mitglieder der Stadtverwaltung teil.


    Weitere Informationen finden Sie unter: www.14nothelfer.com

  • Das Baufeld 1

    Pflege und Medizin in einer zeitgemäßen Form - das steht im Mittelpunkt unserer Überlegungen und Planungen. Wir planen für Sie ein Zentrum, in dem Sie künftig möglichst viele medizinische Fachdisziplinen finden und umfänglich versorgt werden können.

    Gern entwickeln wir für Sie dieses Projekt - als tragendes Element für die Stadtentwicklung Weingartens.

    Weitere Informationen finden Sie unter: www.14nothelfer.com

Wohnen im Ulmer Dichterviertel

Ein Quartier mit urbanem Charakter, mit zahlreichen Ausblicken, direkt am Fluss. Die ersten zwei Bauabschnitte sind realisiert und bezogen.

Für die unterschiedlichsten Menschen - von jung bis alt - die zusammen eine lebendige Nachbarschaft entstehen lassen. Dafür steht das Dichterviertel Ulm!

LifeStyle unter Dichtern - IV. BA Dichterviertel | Ulm

  • Flanieren an der neuen Promenade

    Der lV. Bauabschnitt des Wohnquartiers liegt unmittelbar an der Promenade der Kleinen Blau. 100 Wohnungen – zum Teil öffentlich gefördert - verteilen sich auf vier Gebäudeteile. Wie in den anderen Bauabschnitten sind im Erdgeschoss ebenfalls Gewerbeflächen vorgesehen; die Lage ist prädestiniert für Gastronomie. Der Entwurf des Architektenwettbewerbs sieht eine spannungsreiche und differenzierte Fassadengestaltung vor. Auch hier wird wieder ein harmonisch abgestimmtes Material- und Farbkonzept zum Tragen kommen. 

    Weitere Informationen zum gesamten Quartier finden Sie unter: www.dichterviertel-ulm.de

  • Schöne Ausichten - in exponierter Lage

    Die geplanten 1 bis 4 Zimmer-Wohnungen verfügen über sehr gut zugeschnittene und abwechslungsreiche Grundrisse. Highlights werden die gemeinschaftlich zu nutzenden Dachterrassen mit dem Glaspavillon sein. Hier gibt es nicht nur wunderbare Ausblicke in Richtung Ulmer Münster, sondern auch hin zur Kleinen Blau.

    Weitere Informationen zum gesamten Quartier finden Sie unter: www.dichterviertel-ulm.de

Wir brennen für einzigartige Details!

Was können wir für Sie tun?

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Wohnung zur Eigennutzung oder als Kapitalanlage? Oder suchen Sie Büro- bzw. Gewerbeflächen?

Schreiben Sie uns.
Einfach das Formular ausfüllen und abschicken - wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Gerne merken wir Sie auch für zukünftige Projekte vor. 

Cookie-Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies die die Ihnen Services ermöglichen, die von externen Anbietern angeboten werden, wie z.B. YouTube oder Google Maps. Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 DSGVO (1) a.

Bitte beachten Sie, dass abhängig Ihrer Einstellungen einige Funktionen ggf. nicht zur Verfügung stehen.

Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung